Alle unsere Veranstaltungen haben die Anerkennung der Ingenieurkammer-Bau NRW und der Brandenburgischen Ingenieurkammer.
Mut zu neuen Wegen
Straßen und Gewässer - ein lästiges Übel in der Stadtentwässerung?
21. Januar 2016 in Lünen
Beschreibung | Programm | Anmeldung | Anfahrt/Hotel | Flyer

„Straßen sind zum Fahren da, Spielplätze zum Spielen und Gewässer zum Flanieren!“ Aber wieso eigentlich?
Es geht auch anders. Straßen werden zu Entwässerungswegen, Gewässer zu Vorflutern, Spielplätze zu Rückhaltebecken. Das Ergebnis: Ein Mehr an Lebensqualität und Sicherheit.

Gemeinden, Eigentümer großer Wohnungsbestände, Dienstleistungsunternehmen und Ingenieurbüros wissen, dass sie handeln müssen: Die steigenden Wassermassen erfordern ein Umdenken in der Siedlungsentwässerung.Um Wasser schadlos aus Wohngebieten ableiten zu können, brauchen wir neue Nutzungskonzepte der Bestände und effiziente, umsetzbare Konzepte für neue Siedlungsprojekte.

An ersten Ideen mangelt es nicht – sehr wohl aber an einem Fahrplan für die Praxis.

Wir stellen Ihnen Wege vor. Im Austausch unter Praktikern erarbeiten wir gemeinsam neue Lösungen von der Theorie zur Praxis. Gemeinsam entwickeln wir Handlungsoptionen und legen gangbare Schritte fest.

Siedlungsentwässerung ist Ihr Steckenpferd? Sie haben Mut zu neuen Wegen, keine Angst vor Visionen und handeln, wo andere nur reden? Dann sind Sie in diesem Seminar goldrichtig.

P. S.: Melden Sie sich gleich heute an.
Gemeinsam weisen wir dem Wasser neue Wege.
Wir freuen uns auf Sie!
Copyright © 2015 TAH e. V. | Wöhlerstr. 42 | 30163 Hannover | Tel. +49 511 39433-30 | Fax. +49 511 39433-40 | info@ta-hannover.de | Impressum